Ein Kräuter-Sommerdrink …

…. versüßt den Sommer und macht die Hitze erträglicher.

Und er ist ganz schnell gemacht:

einfach 250 g Eiswürfel (oder Crush-Eis) mit 50 ml Holunderblüten- oder Löwenzahnsirup, den Saft einer Limette oder einer halben Zitrone, 6 Blättchen frischer Minze, 3 Blättchen Gundermann und 75 ml eiskalten Wasser im Standmixer oder in der Küchenmaschine oder bei Crush-Eis mit einem Löffel  ein paar Sekunden verrühren und mit einem Zweig Minze garnieren (reicht für 2 Gläser).

…. mit einem Schuss weißen Rum wirds ein Longdrink oder alternativ kann man statt mit Wasser mit Sekt auffüllen.

Lasst es euch schmecken!

Eure Birgit

 

P1120701

2 Kommentare zu „Ein Kräuter-Sommerdrink …

  1. Oh ja, da nehme ich gern einen Schluck… Zu dumm, dass ich keinen Holunderblütensirupp angesetzt hatte, aber nachdem ich mal jahrelang auf einem riesigen Depot saß und der Sirup einfach nicht alle werden wollte, bin ich vorsichtig mit neuen Ansätzen. 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Peggy, ja so geht’s mir auch manchmal. Man möchte was ausprobieren und hat nicht die richtigen Zutaten im Haus. Und bei all den wilden Sachen, die wir verarbeiten, kann man die (meist) nicht einfach kaufen. Du kannst es auch gegen einen anderen Sirup austauschen, wenn du was da hast. Holunder schmeckt mir persönlich am besten. Viele Grüße – Birgit

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s