Holundersuppe mit Grießklößchen

Bei meinem Mann hat die Erkältung zugeschlagen. Neben Ruhe, Tee (mit Hounderblüten, die das Schwitzen fördern, und Mädesüßblüten, die in der Volksmedizin bei Kopf- und Gliederschmerz – den typischen Erkältungssymptomen, eingesetzt werden), dem Holunderbrandy mit Zitrone Heißer Holunderbrandy mit Honig & Zitrone, Spitzwegerichsirup gegen den Husten gab es gestern auch Holundersuppe, die den Körper wärmt.

Am Holler scheiden sich die Geister, so mancher mag den Geschmack nicht, aber ich, und mittlerweile meine ganze Familie, liebt ihn sehr.

P1210566

Im Herbst habe ich Hollerbeeren (die richtig schönen reifen schwarz-violetten Dolden gesammelt) und zu Saft gekocht. 2017 gab es auch wieder eine reichliche Ernte.

Bei meiner Oma gab es bei Erkältungen den Saft mit etwas Stärkemehl angedickt, mit Zucker und etwas Zimt abgeschmeckt. Einlage war Zwieback, der den dunklen Saft aufsaugte.

P1220721

In meinem ersten selbstgekauften Kochbuch, der „Kochkunst“ aus dem Verlag für die Frau Leipzig (das jetzt schon über 30 Jahre in meinem Besitz ist) fand ich ein Rezept, was ich über die Jahre etwas abgewandelt habe. Mittlerweile ist das unsere Lieblings-Holundersuppe:

1 Liter Holundersaft, 130 g Zucker, Zitronenschale (von ungespritzten Früchten), 1 Stück Zimtrinde, Sternanis, Piment, 35 g Stärkemehl, 150 ml Rotwein, 1 bis 2 Äpfel, 1 Birne, evtl. getrocknete Cranberrys, 1/4 Liter Milch, 50 g Butter, Salz, Mark 1/2 Vanilleschote (oder 1 Päckchen Vanillezucker), 100 g Grieß, 1 Ei, Zitronensaft

1 Liter Holundersaft ungesüßt mit 100 g Zucker erhitzen, etwas Zitronenschale, 1 Zimtstange, 1 Sternanis, Nelke und Piment zugeben und 10 Minuten ganz leicht köcheln.  Inzwischen die Nocken vorbereiten: Milch mit Butter, Vanillemark und 1 Prise Salz aufkochen, Grieß hineinschütten und unter Rühren zu einem dicken Kloß abbacken. Vom Feuer nehmen und sofort Ei und restlichen Zucker zugeben. Walnusgroße Klößchen formen und in leicht kochendem Salzwasser gar ziehen lassen (ca. 10 bis 12 Minuten)

Gewürze aus dem Saft entfernen. Rotwein (oder wenns schnell gehen muss Glühwein – dann die Gewürze im Hollersaft weglassen) mit 35 g Stärkemehl und etwas Vanillemark verquirlen und die Suppe damit binden. Cranberrys , Äpfel und Birnen (geschält und in Spalten geschnitten) zugeben und in der heißen Suppe ziehen lassen. Zum Schluss mit Zitronensaft abschmecken und evtl noch etwas nachsüßen.

Suppe mit Klößchen anrichten und genießen.

Viel Spaß beim Nachkochen & gutes Gelingen!

Eure Birgit

P1220724

Ein Kommentar zu „Holundersuppe mit Grießklößchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s