Glücksschweinchen für Neujahr

Heute verabschieden wir  das alte Jahr. Ich habe noch einmal gebacken: entstanden sind Glücksschweinchen für das Silvesterbuffet.

Für den Teig habe ich 100 g Dinkelschrot, 200 g Weizenmehl und 200 g Dinkelmehl mit 1 1/2 TL Salz, 1/2 Würfel Hefe, 250 mal Kefir, 100 ml Wasser, 1 Prise Zucker und 2 EL Brennnesselsamen zu einem Teig geknetet und 1 Stunden ruhen lassen.

Dann auf bemehlter Arbeitsfläche ausgerollt, pro Schweinchen einen großen und zwei kleine Kreise ausgestochen und zusammengesetzt:

P1220486

P1220492

P1220493

Damit es schön glänzt, wurde am Ende alles mit Eigelb und etwas Milch bepinselt, die Augen bestehen aus Kürbiskernen. Die Nasenlöcher im Rüssel wurden mit dem Quirlstiel eingedrückt.

Gebacken wird ca. 15 bis 18 Minuten bei 180 Grad.

P1220505

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und ein gutes Neues Jahr wünscht euch

Birgit

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s