Hackfleisch-Sauerkrautpastete mit Brennnesselsamen

In den letzten Wochen habe ich fleißig Brennnesselsamen für den Wintervorrat gesammelt. Die kleinen mineralstoffreichen Powerpakete esse ich gern im Yoghurt, im Müsli, ich verbacke sie im Brot, als Topping für Brotaufstrich  oder für  den Brennnesselkäse.

P1320151

 

Gestern hab ich mal eine andere Variante ausprobiert:

P1330057

Hackfleisch-Sauerkrautpastete mit Brennnesselsamen

(4 Personen)

 2 Tasse frische Brennnesselsamenstände oder 3  EL getrocknete Brennesselsamen

1 große Zwiebel 1 EL Öl, 150 g Sauerkraut gegart, 250 g Hackfleisch gemischt,

2 Eier,  Kümmel nach Geschmack,  etwas  frische Peperoni , Salz und Pfeffer, Gemüsebrühepaste (optional)  100 g geriebenen Emmentaler,

1 Rolle Blätterteig, 1 Eigelb

P1330045

Brennnesselsamenstände vorsichtig von der Pflanze schneiden  und bei geringer Hitze in der Pfanne trocknen, die Samen lösen sich dann von selbst – oder getrocknete Samen verwenden.

Zwiebel hacken und in Öl andünsten, Sauerkraut mit Hackfleisch mischen, Eier zugeben mit Kümmel, Peperoni, Salz, Pfeffer und evtl. Gemüsebrühepaste würzen. Dann die Brennnesselsamen und den Reibekäse unterheben.

Blätterteig ausrollen, Ränder  mit Eigelb einstreichen. Backofen auf 200  Grad C vorheizen.

Hackfleisch-Sauerkautmasse auf dem Teig verteilen. Vorsichtig einrollen. Kanten andrücken. Mit restlichen Eigelb bestreichen und auf Backpapier für ca. 35 Minuten im Ofen backen. Kurz ruhen lassen und dann in Scheiben schneiden.

Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken!

Eure Birgit

P1330051

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s