Sommergenuss mit Waldbeerenlikör

Die Sommerhitze ist im Wald einfacher zu ertragen. Ich genieße die Ruhe und manch schattiges Plätzchen. Vor allem, wenn man die Füße im Bach abkühlen und immer ein paar Beeren naschen kann. Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren sind reif.

Vom Strauch schmecken sie am besten. Ein paar sind ins Körbchen gewandert und baden jetzt mit etwas Kandiszucker in Korn. In ein paar Monaten werden sie beim Genuss an heiße Sommertage erinnern.

Waldbeerenlikör

Für den Beerenlikör einfach eine weithalsige Flasche zur Hälfte mit Beeren füllen – je nachdem was man findet, einen Eßlöffel Kandiszucker dazugeben und mit Wodka oder Doppelkorn auffüllen. Nach etwa 8 Wochen abgießen und nochmals einige Wochen reifen lassen. Pur oder auf Vanilleeis genießen.

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Birgit

PS: noch ein paar Impressionen vom heutigen Ausflug.

P1250281

Ein Weidenröschen

P1250320

Wilde Erdbeeren

P1250303

Blutwurz

P1250337

Heidelbeeren

P1250341

Ein einsamer Perlpilz

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s