Der Holunder ist reif – Saft und Sirup

Schon oft habe ich es im Blog geschrieben: ich liebe Holunder. Jetzt sind die Früchte reif. Die Befürchtung, dass die Ernte diesmal ausfällt, weil die Beeren am Baum vertrocknen, hat sich glücklicherweise zerschlagen. An Stellen, wo es nicht ganz so sonnig ist, konnte ich Dolden pflücken, die nicht ganz so voll waren wie in den … Der Holunder ist reif – Saft und Sirup weiterlesen

Engelwurz-Sahnetörtchen

Jetzt im Herbst erkennt man sie schon von Weitem, majestätisch steht sie im Wald mit großen doldigen Blütenständen und einem rot angereiften Stiel: die Angelika.   Im Wald um unser Dorf wächst sie als Erzengelwurz, Angelika archangelica mit den kindskopfgroßen, fast kugeligen Dolden oder als Waldengelwurz, Angelika sylvestris, etwas kleiner und mit Dolden als Halbkugel. … Engelwurz-Sahnetörtchen weiterlesen

Alles von der Vogelbeere – Teil 2

Die Vogelbeerernte ist im vollen Gange. Schon Anfang August wurden die Beeren rot und die ersten kühleren Nächte geben den Früchten noch mehr Aroma. Die Eberesche gehört zu den Wildfrüchten, die ich sehr gern verarbeite und genieße. Entgegen der weit verbreiteten Meinung sind Vogelbeeren keineswegs giftig. Je nach Sorte enthalten sie aber Parasorbinsäure. Der Stoff … Alles von der Vogelbeere – Teil 2 weiterlesen